Aktuelles

Beiträge

Freies Testosteron: Laborbestimmung neu durch Berechnung statt Messung
Der Stockholm3-Test
PCR-Screening bei akuten respiratorischen Infektionen

Effiziente Labordiagnostik mittels PCR im Multiplex- oder Miniplex-Format für den Nachweis von Viren und nicht routinemässig kultivierbaren Bakterien.

Neue Virus-Vesikel-Multiplex-PCR

Schnelles und umfassendes Screening für die Abklärung von viralen Infektionen, welche im Krankheitsverlauf zu vesikulären Hautläsionen führen können. 

Moderne Dermatomykose-Diagnostik mittels PCR
  Komplementbindungsreaktion eingestellt 
Vitamin D Bestimmung im Serum: Neue BAG-Abrechnungsmodalität 
Wichtige Kundeninformation Fetale RHD-Genotypisierung

Fetale RHD-Genotypisierung 
Gemäss Expertenbrief No 68 der SGGG 
(Schweiz. Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) soll die Bestimmung der fetalen RH-Gene aus dem mütterlichen Blut zwischen der 18. – 24. SSW erfolgen. Für diese Analyse benötigen wir 10 ml EDTA-Blut (3 Röhrchen à 4 ml). Das EDTA-Blut ist 3 Tage stabil bei Raumtemperatur. Die EDTA-Röhrchen sollten nach Abnahme nicht geöffnet und auch nicht zentrifugiert werden. Die Bestimmung wird durch das SRK Bern durchgeführt und erfolgt mittels molekulargenetischer Methode. 
Die Schwangerschaftswoche und das Entnahmedatum müssen zwingend angegeben werden. 
Preis: Fr. 173.-

Weiterbildungen

Willkommen im medizinischen Kurszentrum

Neue Kursdaten online! Auch dieses Jahr wird es wieder spannend! 

Wir führen diverse Fortbildungen und Workshops durch. Wir freuen uns auf Sie.

Die Kursübersicht finden Sie auf der mkz Website.

Das mkz.ch bietet praxisorientierte Fortbildungen für medizinisches Fachpersonal, Ärztinnen und Ärzte an.

Links

Offene Stellen

 Biomedizinische*r Analytiker*in HF Medizininformatik 
 Informatiker*in 
 Dipl. Biomedizinische*n Analytiker*in HF 60–100% ohne Nacht- und Sonntagsdienst 
Dipl. Biomedizinische*n Analytiker*in HF  80–100% ohne Nacht- und Sonntagsdienst
Alle anzeigen »