Med. Praxisassistent/in oder Bio-Medizinische Analytiker/in, (50-70%) 27.7.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Neues Coronavirus (COVID-19) Faktenblatt gültig ab 26.06.2021 mit redaktionellen Anpassungen vom 02.07.2021 24.6.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


COVID-Zertifikat für getestete Personen ab sofort über die Lg1 verfügbar 23.6.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Neues Auftragsformular für die Untersuchung auf das Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19): Neu mit Option für COVID-Zertifikat 22.6.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Neue Anleitung zur Speichelprobe-Abgabe für die
Untersuchung auf das Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19):
Gurgelmethode mit physiologischer Kochsalzlösung
5.6.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Information zum repetitiven, kostenlosen Testen von
Personal auf SARS-CoV-2 mittels RT-PCR von Speichelproben
26.5.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Neue Coronavirus (COVID-19) Verdachts-, Beprobungs- und Meldekriterien gültig ab 17.05.2021 16.5.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Geschäftsöffnungszeiten 2021 Regelung vor und an Feiertagen 29.3.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Stellenangebot: Dipl. Biomedizinische/n Analytiker/in HF (80 –100 %) Klinische Chemie/Hämatologie 12.3.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Quantitativer SARS-CoV2-Spike-Protein-Antikörper Test 26.2.2021

Siehe PDF Informationsblatt.


PDF Datei


Hinweis zum sicheren Coronavirus-Probentransport 10.3.2020

Zusätzliche Schutzhülle:
Probentransport in zusätzlicher Plastikhülle mit absorbierender Einlage


PDF Datei


Wichtige Kundeninformation Fetale RHD-Genotypisierung 30.1.2020


Fetale RHD-Genotypisierung

Gemäss Expertenbrief No 68 der SGGG (Schweiz. Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) soll die Bestimmung der fetalen RH-Gene aus dem mütterlichen Blut zwischen der 18. – 24. SSW erfolgen. Für diese Analyse benötigen wir 10 ml EDTA-Blut (3 Röhrchen à 4 ml).
Das EDTA-Blut ist 3 Tage stabil bei Raumtemperatur. Die EDTA-Röhrchen sollten nach Abnahme nicht geöffnet und auch nicht zentrifugiert werden.

Die Bestimmung wird durch das SRK Bern durchgeführt und erfolgt
mittels molekulargenetischer Methode.

Die Schwangerschaftswoche und das Entnahmedatum müssen zwingend angegeben werden.

Preis: Fr. 173.-


PDF Datei


Neues Auftragsformular „ALLGEMEIN“ der Laborgemeinschaft 1 8.11.2019

Das neue Auftragsformular ALLGEMEIN unseres Labors trägt das neue Logo der LG1 und enthält einige wichtige Änderungen/Neuerungen:


PDF Datei