Ersttrimestertest in der LG1 2.12.2018
Der Ersttrimestertest (ETT) zur Berechnung des individuellen Risikos für eine Schwangerschaft mit Trisomie 21, 18 oder 13 wird als initiale Risikoabschätzung für diese drei Chromosomenanomalien empfohlen und gehört zu den Routineuntersuchungen im ersten Trimenon der Schwangerschaft.

ZUR ERINNERUNG: Eine umfassende Aufklärung der Schwangeren über diese pränatalen Untersuchungen und mögliche Konsequenzen ist erforderlich.


weitere News...