• Scopulariopsis brevicaulis

    © LG1
  • Scopulariopsis brevicaulis

    © LG1

Weitere Bilder...

Kurzinformation:Scopulariopsis brevicaulis

Definition und Bedeutung: Schimmelpilz. Vertreter der Deuteromyceten.

Morphologie und Kultur: Die Konidien werden an Anneliden in basipetalen Ketten gebildet. Die Anneliden stehen ähnlich wie bei Penicillium in Pinseln zusammen an den Konidiophoren. Die Konidien sind kugelig, mit rauer Oberfläche und sind jung an der Ansatzstelle breit abgeflacht. Kulturen puderig, braun.

Pathogenese und Klinik: Häufiger Erreger von Nagelmykosen, oft bei vorgeschädigten Nägeln und zusammen mit Dermatophyten.

Diagnose: Direktnachweis von Myzel (eventuell auch von Konidienköpfchen (Aussenohr) und kultureller Nachweis.

Therapie: Topisch: Azole, Nystatin