• Actinobaculum suis
    © LG1
  • Actinobaculum suis Ammenwachstum
    © LG1

Kurzinformation:Actinobaculum sp.

Arten Actinobaculum schaali, Actinobaculum suis, Actinobaculum massiliae und Actinobaculum sp.


Bekannte Infektionen chronische und akute Harnwegsinfektionen (A. massiliae) und in Abszessen mit anaerober Mischflora.

Empfindlichkeiten u. Therapie Empfindlich auf ß-Laktam - Antibiotika, Clindamycin, Erthromycine und Tetracykline.

Systematik Grampositive Stäbchen welche 1957 als Corynebacterium suis beschrieben wurden, als ein Erreger von Pyelonephritis beim Schwein. (Soltys & Spratling) 1982 umbenannt in Eubacterium suis, ab 1992 als Actinomyces suis bezeichnet und seit 1997 definitiv der Gattung Actinobaculum zugeordnet.

Literatur Lawson, P.A., Falsen, E., Akervall, E., Vandamme, P., Collins, M.D. (1997). Characterization of some Actinomyces-like isolates from human clinical specimens: reclassification of Actinomyces suis (Soltys and Spratling) as Actinobaculum suis comb. nov. and description of Actinobaculum schaalii sp. nov. Int. J. syst. Bacteriol. 47, 899-903. Greub, G. and Raoult, D. (2002) Actinobaculum massiliae, a new species causing chronic urinary tract infection, JCM November 40: 3938. MCM 8th Edition 2003

Spezielles

Wir finden Actinobaculum-Arten in Katheter-Urinen von älteren, bettlägrigen Patienten. Actinobaculum suis konnten wir aus einem Abszess isolieren. Actinobaculum benötigt mindestens 48 Stunden Bebrütung, um als von Auge sichtbare Kolonie zu wachsen.
Ein Urin-Isolat konnte mittels PCR (16s-rRNA) der Gattung Actinobaculum zugeordnet werden. Es handelt sich um eine noch nicht beschriebene Actinobaculum-Art, welche auch bei einer Bartholinitis (persönliche Mitteilung von W. Geissdörfer, Med.-Uni-klinik Erlangen) isoliert wurde.